Stellplatzsuche in Italien. Transit Monacco

Einfache Wohnmobilstellplätze (oder eher: Parkplätze mit Stromanschlüssen) sind auch in der Nebensaison geöffnet. Wenn man aber nicht gerade mit seinem Bade- und Wohnzimmer auf Reisen ist, dann ist die Nacht zwischen weißen Plastikwänden hinter denen neugierige Rentner Karten spielen gewöhnungsbedürftig. Beim nächsten Mal werden wir auf jeden Fall vorher nach Sanitärenanlagen schauen (Apps zur Stellplatzsuche: Pro Mobil: Stellplatzradar oder iOverlander).

Monacco: Ein Tal voll Hochhäuser zwischen denen sich der Verkehr in engen Straßenzügen schlängelt. Wir sind nur kurz durchgefahren, den Rundenrekord auf der Rennstrecke haben wir dabei sicher nicht gebrochen. Die Formel-1Strecke ist leider auch nicht komplett abfahrbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.