Werfenweng – Silvester mit Aprê-Ski-Flaire.

Letzter Stopp für 2016: Werfenweng in Österreich. Bei -10°C kann man im Auto schlafen, wenn man eine Kamelhaardecke hat und sich diese nicht ständig gegenseitig wegzieht. Thermomatten (von Project Camper) an den Scheiben machen auch ein paar Grad aus. Am nächsten Morgen darf man trotzdem Scheiben kratzen – von innen.

Eiskratzen – Beidseitig!

Um Dani, der hier im Ort bis April arbeitet, zu überraschen, sind wir mit Lift und Leihschlitten hoch zur Skihütte (das Abfahrtsvideo folgt).

Silvester mit Aprê-Ski-Flaire.

Es kann losgehen: Letzter wichtiger Schritt vor Abreise

Wir haben uns gegen Tod und Teufel impfen lassen, Packlisten gewälzt, das Auto warten lassen, ausgemistet, aufgeräumt wie wir noch nie aufgeräumt haben. Wir haben nette Zwischenmieter gefunden, gepackt, uns mit einer großartigen Feier verabschiedet.

Die letzte Amtshandlung zu Hause: Die geschenkten Afrikatrikots mit Fussballaufbügelemblemen versehen.

Trikots mit Aufbügelemblemen – danke für das schöne Geschenk!

Los gehts!

Stella malte uns diesen schönen Jeep. Das Auto stimmt nicht, der Rest passt so! 😉

Erster Blogeintrag

Mit diesen Blog wollen wir Freunde, Familie und alle anderen Interessierten über den Verlauf unserer Reise informiert halten. Wir hoffen wir haben einige spannende Eindrücke für euch.